Marken- und Urheberrecht

Marken begegnen uns täglich. Als nicht wegzudenkender Bestandteil der Werbung dienen sie der Identifikation von Unternehmen und Produkten oder lassen uns an bestimmte Eigenschaften denken. Wirtschaftlich stellen Marken, als geistiges Eigentum ihrer Inhaber und somit gerade für Unternehmen einen erheblichen Wert dar. Und den gilt es, bestmöglich zu schützen.

Das Markenrecht gehört in den Bereich des gewerblichen Rechtsschutzes und wird bundesweit durch das Markengesetz geregelt. Der Schutz einer deutschen Marke erfolgt durch Eintragung in das Register des Deutschen Patent- und Markenamtes (DPMA), wobei es unterschiedliche Arten von Marken gibt. Sie haben Fragen hinsichtlich der Schutzfähigkeit und Verwendung einer Marke? Wir beraten in allen Angelegenheiten des Markenrechts und unterstützen Sie bei der Markenanmeldung. Eine zielführende Vertragsgestaltung bei der Übertragung oder Lizenzierung von Rechten beugt Rechtsstreitigkeiten vor. Kommt es zur Verletzung eines Markenrechts, vertreten wir Sie ebenso wie in Widerspruchs- oder Löschungsverfahren vor dem DPMA.

Das Urheberrecht schützt persönliche geistige Schöpfungen sowie die Inhaber von bestimmten Leistungsschutzrechten. Die Urheber von Werken der Literatur, Wissenschaft und Kunst genießen einen Schutz nach dem Urheberrechtsgesetz.

Sie haben z. B. eine Abmahnung erhalten, in der Ihnen vorgeworfen wird, ein urheberrechtlich geschütztes Werk, wie beispielsweise ein Musikstück, veröffentlicht, vervielfältigt oder verbreitet zu haben? Wir beraten und vertreten Sie bei allen Fragen des Urheberrechts. Auch wenn Sie, als Kreativer, einem Dritten Nutzungsrechte an ihren Werken oder Leistungen einräumen möchten, unterstützen wir Sie mit fachübergreifender Kompetenz im Marken- und Urheberrecht.


Ansprechpartner

Anna-Maria Röben, LL.M.

Anna-Maria Röben, LL.M.

Rechtsanwältin
Fachanwältin für Arbeitsrecht

Martina Gühmann

Martina Gühmann

Rechtsanwältin

 

 

 

zurück zur Übersicht